Osteopathie für Pferde+ Hunde Sattelanpassungen

Geprüfte Pferdeosteopathin, Tierheilpraktikerin und Sattelfitterin



IM SATTEL

Um mein ganzheitliches Konzept im Bereich Pferdegesundheit abzurunden, freue ich mich, meinen Kunden zusätzlich den Service der Sattelanpassung anbieten zu können. Neben der osteopathischen Praxis entstand nun zusätzlich IM SATTEL.

Im Laufe der vielen Berufsjahre als Pferdeosteopathin habe ich viele unpassende Sättel gesehen, die man als „Störfaktor“ für Pferd und Reiter bezeichnen könnte.

Die Folge sind unwillige Pferde mit verklebten Rückenfaszien, Muskelatrophien, bis hin zu Lahmheiten bei den Pferden, jedoch auch Rücken- und Knieschmerzen von Reitern, durch Sättel die einen unangenehmen, z.T. falschen Sitz verursachen. Die Konsequenz war nun, die Ausbildung zur Sattelfitterin in der Schweiz zu absolvieren, um das handwerkliche Können der Sattelbearbeitung zu erlernen.

Der Sattel ist das wichtigste Bindeglied zwischen Pferd und Reiter, der Sattelkauf, als auch die Auswahl ein sehr komplexes Thema, das viel know how und Sachverstand verlangt. Es gilt schließlich, die Schlüsselstelle zwischen zwei Lebewesen, mit einer jeweils individuellen Anatomie und Biomechanik herzustellen, um sie in Harmonie miteinanander zu verbinden. 

Nicht nur die anatomischen Gegebenheiten von Mensch und Tier sind bei der Auswahl zu berücksichtigen, sondern auch persönliche Wünsche und der geplante Einsatz des Sattels.

IMG_0785
IMG_0785
IMG_9059
IMG_9059
IMG_7866
IMG_7866
IMG_8139
IMG_8139
IMG_0789
IMG_0789


„Der Richtige“

Ein Sattel sollte dem Pferd UND dem Reiter passen, er sollte einen Muskelzuwachs durch Training tolerieren und  „mitwachsen“ können, bzw. verstellbar und polsterbar sein. Weiterhin sollte er so wenig Kompromiss als möglich sein. Die Sattelsuche ist daher sehr individuell, das Angebot an Herstellern und Modellen inzwischen riesig.
Oft sind nur kleine Veränderungen der Polsterung, oder der Kammerweite schon ausreichend um einen Sattel wieder gut anzupassen, manchmal sind größere Maßnahmen, bis hin zu dem Rat einer Sattel-Neuanschaffung nötig.


Mein Angebot

# Beratung und Neuanpassung von Sätteln der Firmen

 Kieffer  www.kieffer.net


# Markensättel der Firma Velicea   www.velicea.de


# Markenunabhängige Sattelberatungen, Anpassungen, Polsterungen, sowie Empfehlungen zum Sattelkauf.

Erneuerung von Polsterungen, Teilpolsterungen

Verstellen von Kopfeisen (nur kalt verstellbar) 

Erneuerung von Gurtstrupfen

Näharbeiten am Leder oder Zaumzeug

Überprüfung der Sattelpassform im Stand und gerutten

Vermessung des Pferderückens


Was machen eigentlich Sattelfitter?

Sattelfitting ist in einigen Ländern, wie z. B. in England Gang und Gebe. Der Fitter ist das Bindeglied zwischen Sattlern oder Händlern, er /sie kann markenunabhängig die Passform messen und bestimmen, bei der Vorauswahl eines Sattels beratend zur Seite stehen und hinterher den fertigen Sattel im Finetuning anpassen. Der laufende Service, wie Verstellen von Kammerweiten, Neupolsterungen, Nachpolsterungen, sowie kleinere Reparaturen sind ebenfalls die Aufgabe eines Fitters.

Die 3jährige Ausbildung im traditionellen Sattlerhandwerk sieht keine Bildungsinhalte über Kenntnisse der Anatomie, oder den Bewegungsabläufen von Menschen und Pferden vor, dafür kann ein Sattler per Handarbeit wunderschöne Sättel fertigen. Es gibt natürlich Sattler, die eine Zusatzqualifikation erworben haben um Sättel anzupassen.


Ich komme ich gerne zu Ihnen!

Sattelanpassung im Umkreis von 100 km um 86836 Graben nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Weitere Strecken sind nach Absprache gegen Aufpreis der Anfahrtskosten möglich.